Abschluss-Winzer

Qualität ist die oberste Prämisse der Genossenschaft und Voraussetzung für eine moderne Weinbereitung.

Im Mittelpunkt stehen die Beratung der Mitglieder, Qualitätsver- besserung durch Ertragsreduktion und die Anlieferung von gesundem Lesegut.

Durch schonende Verarbeitung der Trauben und gezügelte Kaltvergärung, die seit einigen Jahren aufgrund der Installierung einer Kühlanlage möglich ist, werden die natürlichen Bukett- und Aromastoffe erhalten und führen bei der Vinifizierung zu besonders fruchtigen Weißweinen und farbkräftigen und gehaltvollen Rotweinen.

Die hohe Qualität der Weine wird durch viele Auszeichnungen dokumentiert.

Die Winzer der Rheinhessischen Schweiz - Hervorragende Qualität, ausgezeichnete Produkte und jede Menge Tradition seit nun 75 Jahren.

Die Winzergenossenschaft "Winzer der Rheinhessischen Schweiz" hat ihren Sitz im Naherholungsgebiet Rheinhessische Schweiz. Sie wurde im Jahr 1936 gegründet. Mittlerweile bewirtschaften 100 Mitglieder ca. 200 ha Weinberge in 13 Gemeinden rund um Wöllstein.

Unsere Hauptrebsorten bei den Rotweinen sind Portugieser, Dornfelder und Spätburgunder. Bei den Weißweinen werden vor allem Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling und Kerner angebaut. Kellermeister Volker Keller, seit 1988 zuständig für den Ausbau der Weine, bringt fruchtbetonte, spritzige Weißweine und gehaltvolle Rotweine auf die Flasche.

Die hervorragende Qualität wird dokumentiert durch eine Reihe von Auszeichnungen bei Landes- und Bundesprämierungen. Im 1995 neu erbauten Weinprobierraum kann das Angebot an Weinen und Sekten zu jeder Zeit verkostet werden.

Seit 1994 lenkt Matthias Heßdörfer als Geschäftsführer die Geschicke des Betriebs.

Winzer mit Tradition und Qualität

Winzer-der-Rheinhessischen-Schweiz-kl1